09. August 2017 // Allgemein

Last Infos

BITTE LESEN: FINALE INFOS FÜR DIE KEEP IT REAL JAM 2017.

PLEASE READ: FINAL INFOS FOR KEEP IT REAL JAM 2017

 

1. Tickets:

Tickets im VVK gibt es noch bis Mittwoch, 09.08.2017. Danach gibt es noch ein ausreichendes Kontingent an Tickets an der Abendkasse. Diese könnt ihr ab Donnerstag kaufen. Wir empfehlen euch aber auf jeden Fall rechtzeitig vor Ort zu sein. Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass es relativ sicher im Laufe des Wochenendes ausverkauft sein wird.

2. Kasse und Bändchen:

Ihr bekommt eure Bändchen am Donnerstag ab 18:00 Uhr, sowie am Freitag ab 16:00 Uhr und am Samstag ab 12:00 Uhr. Macht von der Möglichkeit gebrauch und holt euch eure Bändchen möglichst früh, so vermeidet ihr langes Anstehen.
Wenn ihr euer Bändchen habt, befindet sich der Eingang in diesem Jahr auf der Seeseite. Dadurch sind die Wege vom Campingplatz noch kürzer.
Keep it clean Jam! Haltet Bitte 5 Euro für Müllpfand bereit, wenn ihr euer Bändchen holt. Die 5 Euro bekommt ihr am Ende der Veranstaltung gegen einen gefüllten Müllsack wieder zurück, oder ihr dürft sie an den Bauer spenden, der uns die Wiese zur Verfügung stellt.

3. Anreise:

Die Adresse ist Seepark Linzgau Ost, Am Litzelbacher Weg, 88630 Pfullendorf. Der nächste Bahnhof ist Sigmaringen (gute Verbindungen von Stuttgart/Ulm), von da aus gibt es regelmäßig Busse nach Pfullendorf. Wenn ihr mit dem Auto anreist, werdet ihr vor Ort von unseren netten Helfern zum Parkplatz geleitet.

4. Parken/Caravan:

Die Wege von den Parkplätzen zum Festivalgelände und zum Camping sind alle sehr kurz. Das Parken ist für euch kostenlos. Direkt am Campingelände sind die ersten, direkt vor dem Festivalgelände die nächsten. Wenn diese voll sind bitten wir euch auf die ausgeschilderten Ausweich-Parkflächen zu fahren, von da sind es auch nur läppische 10 Minuten zu Fuß. Wohnmobile und Caravans haben die Möglichkeit, sich auf unseren Caravan-Campingplatz zu stellen. Da der Platz sehr begrenzt ist, ist es ratsam, möglichst früh anzureisen. Daher können wir auch leider nur ein Zelt/Vorzelt/Pavillon pro Wohnmobil erlauben. Auf dem Caravan-Campingplatz sind Soundsystems und PA´s aus Respekt vor den Anwohnern untersagt! Bitte respektiert die Anwohner, damit wir auch in Zukunft in Pull-up-Dorf eine Base haben können.

5. Camping:

Das Camping ist im Wochenendticket inbegriffen. Gezeltet wird unkompliziert bei unserer netten Bauersfamilie! Vielen Dank und Respekt dafür! Daher bitten wir euch auch das Gelände sauber zu halten und respektvoll mit der Familie umzugehen. Der Campingplatz ist ab Donnerstagmittag für euch ready. Es gibt dieses Jahr keine Dixies mehr, sondern nur noch Toilettenwägen mit fließend Wasser. Außerdem gibt es im Seepark Gelände einen neuen Duschcontainer mit Warmwasserduschen. Diese sind nach den Zeiten des Seeparks geöffnet. Bitte respektiert die Camping-Regeln, damit wir alle (auch die Anwohner) eine maximal schöne Zeit in Pfullendorf verbringen können: Keine Soundsystems mit Stromaggregat – Keine Glasflaschen – Keine offene Feuerstellen – Keine Waffen – Keine Gewalt – Keine Drogen – Kein Diebstahl – Keine schlechte Musik aus den Ghettoblastern!

6. Respekt:

Die Keep it real Jam steht für Respekt, für Gemeinsamkeit und für einen besseren, menschlicheren Umgang miteinander. Deshalb bitten wir euch, aufeinander acht zu geben und euch gegenseitig zu respektieren. Auch Männer haben Frauen und deren Grenzen zu respektieren! Wenn eine Frau „Nein“ sagt, so ist dieses „Nein“ ohne Umstände zu akzeptieren. Wer sich an diese Regel nicht hält, erhält umgehend Hausverbot und ist vom Festival ausgeschlossen.

ENGLISH VERSION

 

1. Tickets:

Pre-Sale Tickets are available until wednesday, 9th of august. Afterwards there are enough tickets at the door. You can get these from thursday on. Anyway, we recommend to you to be at the door timely if you still need a ticket. The experiences of the last years show us that it will be probably sold out !

2. Box office and Entrance:

You get your entrance permission at thursday from 6 p.m., at friday from 4 p.m. and at saturday from 12 a.m. Take the opportunity and get your entrance permission as early as possible to avoid long lines. If you have your entrance permission, the entrance in this year is at the lake side.
Keep it clean Jam! Please have 5 Euro ready to pay the deposit for the garbage. You will get these 5 Euro back at the end of the event for a filled up garbage bag. You can also spend the 5 Euro for the farmer, who supplies the camping ground year by year.

3. Arrival:

The address is Seepark Linzgau Ost, Am Litzelbacher Weg, 88630 Pfullendorf. The next train station is Sigmaringen. From there on, there are busses going to Pfullendorf regurlalry. If you travel by car, you will get help from our helpers at the venue.

4. Parking/Caravan:

The distances from the parking ground and the camping ground to the festival ground are very short. Parking is for free. If the parking ground at the festival is locked, we request you to use the external parking ground, which are 15 minutes walkway from the venue. Camper and caravans have the opportunity to use the caravan ground. The space is very limited there, so its advisable to be there very early. Also there is just one tent per caravan allowed. At the caravan ground soundsystems and PA´s are forbidden due to the respect to the residents. Please respect the residents, to keep our base in Pfullendorf alive.

5. Camping:

The camping is for free for those you have a ticket. Show respect to the family who supplies the camping ground, keep the camping ground clean and be quiet in the night. You can use the camping ground from Thursday on. There are no Dixie-Toilets anymore but just toilets with constant water. Furthermore there is a shower-container at the Seepark area with warm water.
Please respect the camping rules, so that everybody will have a maximum nice time during the festival: No Soundsystems with generator – no open fire – no weapons – no violence – no drugs – no bad music!

6. Respect:

Keep it rea Jam stands for respect, for togetherness and for a better, more human contact with each other. So we beg you to take care of and respect each other. This also extends to men towards women: respect their borders! If a woman says “no”, this “no” has to be accepted without any circumstances. Who doesn´t stick to this rule, will be immediately expelled from the festival for the whole weekend.